menu Home

DJ Sash!

[DE]
Sash

Biography


Sicher, im Pop-Universum geht bekanntlich fast alles, aber dass einer in Nettetal bei Mönchengladbach eine Weltkarriere startet, ist dann doch eher unglaublich – aber wahr! Dass ein Junge vom Niederrhein Popmelodien produziert, die mit galaktischem Erfolg rund um den Planeten durch Clubs und Hitparaden rauschen ist eben eine der ganz großen und erstaunlich unbemerkten Erfolgsgeschichten der deutschen Popmusik.
Die -vorläufige- Bilanz aus vielen triumphalen Jahren und über 17 Millionen international verkauften Tonträgern ist auf dem Album „10th Anniversary -“ gebündelt. Das Dokument einer Ausnahme-Karriere ist mit Top-Hits und Club-Klassikern nur so gespickt.. Alles Singles, die sich ohne Ausnahme in den Media-Control-Charts platzierten, und die sogar – und das ist immer noch etwas Besonderes – in England, dem Mutterland der Popmusik, und im Rest der Welt sehr erfolgreich waren und sind.
Also eine Reise aus Nettetal in die Business-Class der Charts, die Champions-League der Hitparaden, also dorthin, wo sich gewöhnlich nur Madonna, Ricky Martin oder U2 sonnen. Und dass daraus nicht nur ein Tagesausflug wurde, sondern ein bereits fünf Jahre andauernder Aufenthalt, ist nicht nur ein erstaunliches Stück Arbeit, sondern auch ein Triumph einer frischen, engagierten und jungen und europäischen Pop-Kultur. Denn mag der Euro doch straucheln und das Ideal eines vereinten Europas noch nicht mehr als eine schöne Vision sein, hat die Popmusik in den letzten Jahren bereits bewiesen, was da zusammenwachsen kann. Und ein herausragendes Beispiel dafür ist nun mal der Weltweite Erfolg von SASH!.
Sascha Lappessen, der Frontmann von SASH! erblickte im Juni 1970 in Nettetal bei Mönchengladbach das Licht der Welt. Mit sechs Jahren wurde er Mitglied beim SC Lobberich und schaffte es als Zwölfjähriger in der D-Jugend in einer einzigen Saison 65 Tore zu schießen. Sogleich bekam er ein Angebot von Borussia Mönchengladbach. Doch sein Vater verhinderte die Profi-Fußballer-Karriere, da er sich weigerte, seinen Sohn mehrmals pro Woche zum weiter entfernten Training zu fahren. So also verbrachte Sascha viel Zeit zuhause mit der Orgel, die er als neunjähriger geschenkt bekommen hatte, nahm Unterricht und spielte im Familien-Ski-Urlaub für die begeisterten Hotelgäste und besserte somit etwas sein Taschengeld auf. Neben einer Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker arbeitete Sascha Lappessen als Disc- und Lightjockey in dem Club, in dem er auch seine künftigen Produktionspartner Thomas Alisson und Ralf Kappmeier kennenlernte.
Die erste Single des Trios erschien 1994 unter dem Namen Careca-Indian Rave. Nach dem geringen Erfolg traf man sich ein Jahr später wieder im Studio und startete einen neuen Anlauf. Diesmal unter dem Namen SASH! Die erste Singel unter neuem Namen hieß IT`S MY LIFE , erschien 1995 und wurde sofort zum Clubhit. Der ganz große Durchbruch folgte 1996 mit ENCORE UNE FOIS. Ein fabelhafter Mix aus Progressive House, Trance Beats und -natürlich- Pop, der seitdem den SASH!-Sound ausmacht und auch auch immer wieder gern als „Euro-Dance-Pop“ bezeichnet wird. ENCORE UNE FOIS stieg auch von 0 auf 2 in den britischen Charts ein, ein Erfolg, der keiner deutschen Produktion zuvor und auch bisher gelungen war.
Es folgten Superhits wie ECUADOR, STAY, LA PRIMAVERA, MYSTERIOUS TIMES, MOVE MANIA, COLOUR THE WORLD, ADELANTE, JUST AROUND THE HILL, WITH MY OWN EYES, RUN, GANBAREH und I BELIEVE. Das SASH!-Team arbeitete nicht nur erfolgreich mit vielen diversen Vocalisten wie zb. Adrian Rodriguez, Shannon, Tina Cousins, Dr. Alban, Sarah Brightman und Boy George zusammen, um so einen berechenbaren Sound zu vermeiden, sondern auch erfolgreich mit diversen Sprachen wie Französisch, Spanisch, Italienisch und Afrikanisch, die immer wieder für Überraschungen sorgten.  Das kam nicht nur in Europa gut an, sondern machte SASH! auch in den USA (Diverse Nummer Einsen in den „Hot 100 Billboard Dance Charts“), Neuseeland, Südafrika, Japan, Russland und Australien (Gold- und Platin-Auszeichnungen) einen Namen. Da ein guter Ruf und Respekt im Dance-Pop-Gewerbe bekanntlich auch in Remix-Aufträgen bemessen werden, haben sich SASH! obendrein mit Arbeiten für Hochkaräter wie Jean Michel Jarre, Kylie Minogue, 2 Unlimited, Todd Terry oder OMD ihre Lorbeeren verdient.

Events

Videos



Social Links


Booking Kontakt

Agentur: Classic-Dj.com

Telefon: +49 221 88066163

Email: booking@classic-dj.com


Booking Anfrage