menu Home
Locations

Kölner Club ist Deutschlands Nummer 1

Team WD | Dienstag, 26.03.2019 ⋆

Köln – Der BESTE Elektro-Club Deutschlands liegt am Rhein: Das Kölner „Bootshaus“ hat die Berliner Institution „Berghain“ als Nummer eins abgelöst!

Das ist das Ergebnis des jährlichen renommierten „DJ Mag“-Rankings, bei dem weltweit Hunderttausende Raver ihre Lieblingsclubs wählen.

Auch international landete das „Bootshaus“ weit vorne auf Platz 8 – weit vor angesagten Läden aus Los Angeles, Tokio und London. Der zweitbeste deutsche Club ist das „Berghain“ auf Rang 11.

Deutschlands beste Elektro-Partys steigen – ganz offiziell – im Kölner „Bootshaus“, laut internationalem Ranking von DJ MAG

Star-DJs wie Steve Aoki, Charlotte De Witte, Don Diablo, DJ Snake, Amelie Lens, Hardwell, Marshmello, Robin Schulz, Tiesto und Co. legen regelmäßig in Köln auf. Die Veranstaltungen mit den Top-DJs sind Monate vorher ausgebucht, die Besucher reisen aus ganz Europa an.

„Bootshaus“-Chef Tom Thomas stolz im Interview: „In 15 Jahren haben wir es Schritt für Schritt hinbekommen, weltweit beachtet – und vor allem geachtet zu werden. Inzwischen kennt jeder DJ, Promoter oder Künstlermanager diese einzigartige Location. Köln ist vor allem auch für das ausgelassene Feier-Flair bekannt.“

► Wer das „Bootshaus“ noch nicht kennt: Die Partys dort steigen auf drei Floors, plus Außenbereich neben dem Köln-Deutzer Yachthafen. Und für die Technik-Freaks: Der Main Floor sowie die auf Techno-Klänge spezialisierte Dreherei sind mit dem State-of-the-Art-Soundsystem Funktion One ausgerüstet, die Bassmusik in der BLCKBX erschallt via Martin Audio-System. Dazu kommen ausgefallene Themen-Dekos, wilde Performances. Mit Platz für 2000 Gäste ist das Bootshaus eine Mischung aus Techno-Wohnzimmer und Partytempel.

Written by Team WD

Comments

This post currently has 1 comment.

Leave a Reply


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.